Historie

Entwicklung der Jenaer Leiterplatten GmbH

2012

20-jähriges Firmenjubiläum der Jenaer Leiterplatten GmbH

2011

Inbetriebnahme und Fertigungsfreigabe einer neuen 4 – Etagen Multilayer – Vakuumpresse

Aktivierung einer Hole-Plugging-Anlage und Laserschneidmaschine

2010

Inbetriebnahme einer Röntgen-Registrier-Maschine für hochlagige Multilayer

Erweiterung unserer Bohr- und Frästechnik

Fertigstellung des Erweiterungsbaus mit zusätzlichen Lager- und Produktionsflächen

2009

IPC-A-600G-Inhouse-Schulungen mit Prüfung zum Certified IPC Specialist (CIS) von mehr als 20 Teilnehmern

Unser Geschäftsführer Sven Nehrdich wurde für den Bereich Leiterplatte  zum FED-Vorstandsmitglied gewählt

2008

Inbetriebnahme einer neuen DMSE / Desmear – Anlage

Planungsbeginn zur Erweiterung der Gebäudesubstanz und der Produktionsflächen

2007

Inbetriebnahme einer Anlage für die Oberfläche chemisch NiAu

15-jähriges Firmenjubiläum der Jenaer Leiterplatten GmbH

2006

Fertigung impedanzkontrollierter Schaltungen inklusive messtechnischem Nachweis

Positionierung der JLP auf Platz 19 der deutschen Leiterplattenhersteller

2005

Leiterplatten mit gepluggten Vias und Heatsink-Platinen erweitern unser Produktspektrum

2004

Produktionsfreigabe der Fertigungslinie für Feinstleiterstrukturen – dadurch wurde das Technologieniveau auf 4 mil – Strukturen erhöht

2003

Aufbau einer automatischen Fertigungslinie für Feinstleiterstrukturen

Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001

2002

10-jähriges Firmenjubiläum der Jenaer Leiterplatten GmbH

2001

Erweiterung unserer Bohr- und Frästechnik

Inbetriebnahme einer Fine-Line-Ätzlinie

2000

Erweiterung der Fertigungskapazität

Anhebung des Technologieniveaus durch Einführung der Sackloch- und Microviatechnik

1999

Erweiterung unseres Firmengebäudes

Montage einer neuen Reverse-Puls-Plating Galvanik

ISO 9002 Reaudit

Investition in neue Prüftechnik

1998

Überproportionaler Zuwachs der Produktion

Modernisierung der Mechanik u. a. durch die schrittweise Anhebung des Technologieniveaus auf 6 mil

1996 - 1997

Zertifizierung DIN EN ISO 9002 und UL Zertifizierung für Multilayer

Technologische Erweiterungen durch Neuinvestition

1994 -1995

Bundesweite Etablierung des Unternehmens

UL-Zertifizierung

1993

Umzug in das neue Firmengebäude - Beginn der Produktionsaufnahme mit einer erweiterten und optimierten Fertigung im Gewerbegebiet Jena-Göschwitz

Aufbau der Multilayer-Fertigung

April 1992

Vollständige Privatisierung

1990 - 1992

Eigenständiges Tochterunternehmen der Jenoptik AG

1974 - 1989

In-House Fertigung für die Firma Carl-Zeiss Jena

Zum Seitenanfang